maxspot®-Blog Neuigkeiten und Wissenswertes

Aus aktuellem Anlass: Wenn Sie als maxspot®-Kunde eine Abmahnung einer Rechts­anwalts­kanzlei wegen einer an Ihrem maxspot®-Hotspot angeblich begangenen Urheber­rechts­verletzung erhalten, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit uns in Verbindung. Dabei ist wichtig, dass Sie vorab die Unter­lassungs­erklärung nicht unterschreiben und keine Zahlungen – auch keine Teilbeträge – an die entsprechende Anwalts­kanzlei leisten.

Weiterlesen »

28
Mär
1 Min.
1 Min.

Alles neu macht der Mai, bei maxspot® schon im April. Die Geschäfts­räume werden ab dem 3. April von Pfinztal (bei Karlsruhe) nach Landau in der Pfalz verlegt. Während des Umzugs ist unser Büro in den Kalen­der­wochen 14 und 15 nur einge­schränkt erreichbar, bis die gesamte Infra­struk­tur wieder auf­ge­baut ist.

Weiterlesen »

22
Feb
2 Min.
2 Min.

Nach knapp 14 Jahren ununterbrochenem Dauerbetrieb wird unser Hotspot-Server der zweiten Generation (»Version 2«) zum 31. März 2019 geschlossen. Die aktuelle, zeit­gemäße vierte Generation des Hotspot-Servers ging bereits im Jahr 2018 in den Regelbetrieb.

Weiterlesen »

18
Dez
3 Min.
3 Min.

Nervige Werbung, Zensur, Fake-News, Datenskandale, Schnüffelei, politische Beein­flussung, willkürliche Sperrungen von Benutzern: all das hat mit einer Community von Freundeskreisen auf einer Social-Media-Plattform nichts zu tun. Wir haben deshalb unsere Community-Seite bei Facebook gelöscht und bieten auch an unseren Hotspots keine Facebook-basierte Anmeldung an.

Weiterlesen »

17
Okt
1 Min.
1 Min.

Neben den üblichen Abmahnungen wegen angeblich über WLAN-Hotspots begangener Urheber­rechts­verletzungen erreichen uns nun auch amtlich anmutende Schreiben einer »Daten­schutz­auskunft-Zentrale«, die beim Empfänger den Eindruck erwecken sollen, dass er für ein amtliches Verzeichnis Daten ergänzen bzw. bestätigen sollte. Lesen Sie hier die Tipps dazu von RA Andreas Schwartmann.