maxspot®-Blog Neuigkeiten und Wissenswertes

Die unter dem Namen KRACK bekannt gewordene WPA2-Lücke in WLAN-Netzen basiert darauf, beim Aufbau einer WLAN-Verbindung den zwischen Client (Laptop, Tablet, SmartPhone) und Access-Point (AP) ausgehandelten WPA2-Schlüssel so zu manipulieren, dass ein Angreifer sich in die WLAN-Verbindung eines Nutzers »einklinken« kann. WLAN-Router/APs von maxspot® sind im normalen Betriebsmodus als öffentliche Hotspots von dieser Lücke nicht betroffen.

Weiterlesen »

Mit dem Inception Impact Assessment (IIA) der EU-Kommission sollen die Grundlagen für einen grenzübergreifenden Zugriff auf Daten und Informationen geregelt werden, die im Zuge der Strafverfolgung zum Einsatz kommen. eco – Verband der Internetwirtschaft verfolgt die Entwicklungen in diesem Themenbereich.

Weiterlesen »

In seiner 244. Sitzung am 30. Juni 2017 hat der Deutsche Bundestag eine Neufassung des Telemediengesetzes (TMG) beschlossen. Eine Neuerung betrifft die Anwendbarkeit der Störerhaftung gemäß §1004 BGB auf Anbieter von frei zugänglichen WLAN-Hotspots, die – nach ersten mißlungenen Versuchen, zuletzt im Jahr 2016 – nun endgültig abgeschafft sein soll.

Weiterlesen »