Produktübersicht

Systeme und Zubehör für Ihren WLAN-Hotspot

max**spot**®-WLAN-Router

Kompaktsysteme (WLAN-Router)
Komplette Hotspot-Systeme für das kleine Budget

Für kleine Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Ladengeschäfte, Cafés, Bars und ähnliche Betriebe, bei denen eine überschaubare Fläche mit WLAN versorgt werden soll, reichen bereits ein oder zwei maxspot®-WLAN-Router.

Diese Kompaktsysteme bestehen aus einem Router mit integriertem WLAN-Access-Point (AP), die in der SOHO-Klasse angesiedelt sind und sich auch von IT-Laien einfach in Betrieb nehmen lassen. Die preisgünstigen WLAN-Router werden mit der Betriebssoftware von maxspot® zu einem kompletten Hotspot-System. Müssen später einmal weitere Flächen mit WLAN versorgt werden, lassen sich alle WLAN-Router von maxspot® um zusätzliche externe APs erweitern.

max**spot**® WiFiGate

Business-Class WiFiGate™
High-Performance Hotspot-Gateways

Für WLAN-Hotspots mit hohem Besucheraufkommen wie z.B. in großen Hotels, Einkaufszentren, Krankenhäusern, Konferenzhallen, Restaurants, Firmengebäuden, Schwimmbädern, Biergärten, Bushaltestellen und Bahnhöfen kommen die leistungsstarken, aber dennoch Energie-effizienten Hotspot-Gateways der WiFiGate™-Serie von maxspot® zum Einsatz.

Das WiFiGate™ wird für den Betrieb als Hotspot mit externen Business-Class APs aus TP-Links Omada EAP-Serie kombiniert, die mittels Ethernet-Switches an das WiFiGate™ angeschlossen und im zu versorgenden Areal verteilt werden. Eine Modellvariante des WiFiGate™ ermöglicht zusätzlich noch die zentrale Verwaltung aller Omada EAPs eines Hotspots.

Business-Class APs

Business-Class APs
Access-Points mit zentraler Verwaltung

Die Business-Class APs der Omada EAP-Serie von TP-Link eignen sich bestens für WLAN-Netze mit hohem Besucheraufkommen. Diese APs besitzen eine leistungsstarke Elektronik, sind skalierbar und lassen sich über das Datenkabel mit Strom versorgen. Dabei erlaubt ihre Bauform die Montage an Wänden und Decken. Einige Omada EAPs bieten intelligente Software-Verfahren zur Lastverteilung. Sämtliche Omada EAPs lassen sich über TP-Links kostenlose Software EAP Controller zentral verwalten – entweder auf einem Ihrer Server, auf einem WiFiGate™ oder in der maxspot®-Cloud.

Die Omada EAPs lassen sich an jedes maxspot®-Hotspot-System anschließen und sind damit die ideale Ergänzung gerade auch für ehemals kleinere Hotspots, die inzwischen ein gestiegenes Besucheraufkommen verzeichnen.

Outdoor APs

Outdoor APs
Wetterfeste Geräte für den Außenbereich

Die Outdoor APs aus der Pharos-Serie von TP-Link haben ein wasserdichtes Gehäuse nach IPX5 und halten Temperaturen von -30° bis +70° Celsius stand. Sie sind gegen elektro­statische Entladungen (ESD) bis 15.000 Volt und gegen Blitze bis 6.000 Volt geschützt und eignen sich für die WLAN-Übertragung über weite Entfernungen mittels Punkt-zu-Punkt-Verbindungen (PtP) sowie zur Ausleuchtung großer Flächen in Punkt-zu-Mehrfach-Punkt-Szenarien (PtMP). Mit der kosten­losen Management-Software Pharos Control von TP-Link lassen sich die Outdoor APs zentral verwalten – entweder auf einem Ihrer Server oder auf einem WiFiGate™.

Die Outdoor-APs können an jedes maxspot®-System angeschlossen werden und ermöglichen damit den drahtlosen Anschluss weit entfernt gelegener Access-Points an Ihren WLAN-Hotspot.

Ethernet-Switches

Ethernet-Switches
Für die einfache Vernetzung Ihres WLAN-Hotspots

Um mehr Access-Points an ein maxspot®-Gateway anzuschließen als Ports an diesem vorhanden sind, werden Ethernet-Switches benötigt. Ein Unmanaged Switch ist die einfachste Variante eines Ethernet-Switches, der die Daten einfach nur im selben Netz verteilt. Ein Managed Switch, der über eine Web-Oberfläche konfiguriert werden kann, erlaubt verschiedene Einstellungen wie z.B. den Betrieb mehrerer virtueller Netze über das selbe physikalische Kabel, etwa um an Access-Points mehrere WLANs anbieten zu können. PoE-Switches vereinfachen die Verkabelung von PoE-fähigen Access-Points und tragen so damit bei, Installationskosten zu senken.

Erfahren Sie mehr über TP-Links PoE-Technologie »

Hotspot-Zubehör

Hotspot-Zubehör
Für die flexible Verkabelung Ihres WLAN-Hotspots

Um Outdoor-APs anzuschließen, empfiehlt sich ein wetterbeständiges Kabel wie das ThoughCable von Ubiquiti, das auch den Poten­tial­ausgleich realisiert und so andere, aufwendigere Blitzschutz-Maßnahmen entbehrlich macht. Das ToughCable hält zudem die Leitungs­verluste bei Geräten mit einer Strom­ver­sorgung via PoE so gering wie möglich.

Mit PoE-Injektoren lässt sich die Stromversorgung für ein PoE-fähiges Gerät über das Datenkabel realisieren. Mit einem PoE-Splitter können auch solche Geräte via PoE betrieben werden, die nur über eine Standard-Buchse für Klinkenstecker verfügen, mit 5V, 9V oder 12V Niederspannung auskommen und deren Leistungsbedarf maximal 12,5 Watt beträgt.

Hotspot-Zubehör

Mit Lichtwellenleitern (LWL) überbrücken Sie spielend einfach Distanzen von mehreren hundert Metern bis zu 10 Kilometern. Aber auch für den Übergang von Innen- zu Aussenbereichen über kleine Distanzen kann sich der Einsatz von LWL-Kabeln lohnen, etwa um durch die damit einhergehende galvanische Trennung Schäden an Ihren empfindlichen Geräten im Innenbereich bei Gewittern zu vermeiden.

Medienkonverter dienen dazu, Daten von Kupfermedien auf LWL-Medien und umgekehrt zu konvertieren. Mittels solcher Konverter lassen sich Lichtwellenleiter in ein bestehendes Ethernet-Netz integrieren.

Für den direkten Anschluss von LWL-Medien an Ethernet-Switches, die über einen SFP-Slot verfügen, sind SFP (miniGBIC)-Moduln in Indoor- und Outdoor-Ausführung erhältlich. Diese Moduln konvertieren die Daten für die Übertragung über Lichtwellenleiter direkt im Switch.

Restposten
Auslaufmodelle und andere Schnäppchen

Hier bieten wir Ihnen günstige Geräte an, die aus dem Programm genommen wurden, deren Verpackung Lagerschäden aufweist oder die aus Teststellungen bzw. Rückläufen stammen. Alle Geräte sind von uns auf einwandfreie Funktion hin geprüft bzw. instandgesetzt sowie gereinigt und mit der jeweils neuesten Firmware versehen. Sparen Sie bares Geld ohne jedes Risiko – maxspot® garantiert Ihnen die volle Funktionsfähigkeit der als Restposten angebotenen Geräte.