WBS510  |  TL-ANT5819MS

Pharos WBS210
300 Mbit/s Outdoor WLAN-Basisstation

  • Bis zu 300 Mbit/s WLAN-Geschwindigkeit
  • Basisstation mit Anschluss für Sektor- oder Parabolantenne
  • Maximale Sendeleistung: 20dBm (EU-Version)
  • Unterstützt die WLAN-Standards 802.11b/g/n
  • Wetterfestes Gehäuse, 15kV ESD- und 6kV Blitzschutz
  • Betriebstemperatur: -30° bis +70° Celsius
  • Luftfeuchtigkeit im Betrieb: 10% bis 90%, nicht kondensierend
  • Verwendbar in jedem maxspot®-Hotspot-System
  • Multi-SSID-fähig passend zu den maxspot®-VLANs
  • Zentrales Management über die Software »Pharos Control«
  • Geeignet für Langstrecken-Übertragungen
  • Time-Division-Multiple-Access-Verfahren MAXtream für PtMP-Anwendungen
  • Betriebsarten: AP/Client/Bridge/Repeater/AP-Router/AP-Client-Router
  • Stromversorgung über Datenkabel (passives PoE) für einfache Installation
  • Energieverbrauch nur max. 10,5 W (bei PoE abhängig von der Kabellänge)
  • 2x 100 Mbit/s Ethernet-Ports mit PoE-In und PoE-Passthrough

Datenblatt WBS210  Support für WBS210

Professionelle Outdoor-WLAN-Lösung

TP-LINKs Outdoor-WLAN-Basisstation WBS210 ist eine High-Performance-Lösung für anspruchsvolle Anwendungen im Außenbereich. Mit ihrer zentralen Management-Applikation eignet sie sich optimal für Punkt-zu-Punkt (PtP)- und Punkt-zu-Multipunkt (PtMP)-Verbindungen sowie den flächendeckenden Einsatz in einem Wireless ISP (WISP)-Szenario. Mit ihren professionellen Leistungswerten und einem benutzerfreundlichen Design ist die WBS210 die ideale Wahl für Business- und Privatanwender.

Hardware-Design für höchste Ansprüche

Mit Chipsätzen von Qualcomm Atheros, High-Gain-Antennen, besonders stabilem, wetterfestem Gehäuse und PoE-Unterstützung wurde die WLAN-Basistation WBS210 speziell für Outdoor-Anwendungen entwickelt. Sie funktioniert problemlos unter fast allen Wetterbedingungen und hält dabei Umgebungstemperaturen von -30° bis +70° Celsius stand.

Fortschrittliches Antennensystem

Die Pharos Basisstationen verfügen über zwei RP-SMA-Antennenanschlüsse und sind optimal mit verschiedenen TP-Link Sektor- oder Parabolantennen kombinierbar. Diese Antennen verfügen über eine Halterung für die Basisstation, so dass zu deren Montage an der Antenne keine Werkzeuge benötigt werden. Mit einer den Antennen beiliegenden Masthalterung wird das Gesamtsystem dann an einem Mast befestigt.

Datenübertragung über große Entfernungen

Die Sektorantenne mit breitem Abstrahlwinkel eignet sich in Kombination mit der Basisstation WBS210 für eine weitflächige Versorgung in einer Punkt-zu-Multipunkt-Topologie über Entfernungen von bis zu 5km. Zur Überbrückung großer Distanzen im Punkt-zu-Punkt-Einsatz empfiehlt sich der Einsatz der Parabolantenne von TP-Link mit einer Reichweite von bis zu 30km.

TP-LINKs MAXtream-TDMA-Technik

Alle Pharos-Stationen sind mit TP-LINKs MAXtream TDMA-Technik ausgestattet. Dieses Zeit-Multiplex-Verfahren gewährleistet durch die Zuteilung von Zeitscheiben an die verbundenen CPE- und WBS-Stationen, dass der Datendurchsatz im WLAN selbst bei zunehmender Anzahl von WLAN-Verbindungen annähernd gleich bleibt. Mit MAXtream wird auch das lästige Hidden-Node-Problem vermieden. Damit ist der WBS210 herkömmlichen Geräten, die das übliche CSMA/CA-Übertragungsverfahren verwenden, deutlich überlegen.

Zentrales Managementsystem »Pharos Control«

Mit den Pharos WLAN-Stationen wird die Management-Software »Pharos Control« geliefert, die eine zentrale Verwaltung aller Pharos-Geräte im selben Netz von einem einzigen PC aus erlaubt. Funktionen wie Gerätesuche, Statusmonitor, Firmware-Upgrade und Netzwartung können ebenfalls mit »Pharos Control« ausgeführt werden. »Pharos Control« ist für Linux- und Windows-Systeme verfügbar.

Komfortable Weboberfläche

Die Pharos WLAN-Stationen werden im Stand-Alone-Betrieb über ihre Web-Oberfläche konfiguriert und verwaltet. Die Weboberfläche bietet erfahrenen Nutzern zahlreiche Zusatzfunktionen wie Signalmessung für die Antennenausrichtung, iperf-Geschwindigkeitstest und Spektralanalyse des Frequenzbands.

TP-Links Pharos-Portfolio

Bei TP-Links Pharos-Produkten handelt es sich um High-Performance-Lösungen für professionelle Anwendungen im Außenbereich. Die Pharos-Serie umfasst verschiedene WLAN-Stationen, die sich als Access-Points, Clients, Bridges, Repeater, AP-Router oder AP-Client-Router betreiben lassen. Richtantennen in Sektor- und Parabol-Ausführung sowie ein zentrales Management-System runden das Angebot ab.

CPE510
CPE510
CPE210
CPE210
WBS510
WBS510
WBS210
WBS210
WLAN-Leistung
Geschwindigkeit300 Mbit/s300 Mbit/s300 Mbit/s300 Mbit/s
Sendeleistung17dBm¹11dBm¹30dBm¹20dBm¹
Ant.-Anschlüsse2x RP-SMA2x RP-SMA
Antennengewinn13dBi9dBi
Abstrahlwinkel45° (H) / 30° (E)65° (H) / 35° (E)
2×2 MIMO²²
Reichweite>15km³>5km³15km³ / 50km³5km³ / 30km³
Hardware
Prozessor560 MHz560 MHz560 MHz560 MHz
Speicher64 MB RAM64 MB RAM64 MB RAM64 MB RAM
Kompatibilität802.11a/n802.11b/g/n802.11a/n802.11b/g/n
SchutzklasseIPX5IPX5IP65IP65
LAN-Port 01x 100 Mbit/s1x 100 Mbit/s1x 100 Mbit/s1x 100 Mbit/s
LAN-Port 11x 100 Mbit/s⁴1x 100 Mbit/s⁴1x 100 Mbit/s1x 100 Mbit/s
PoE Pass-through
Erdungsanschluss
Blitzschutzbis 6kVbis 6kVbis 6kVbis 6kV
ESD-Schutzbis 15kVbis 15kVbis 15kVbis 15kV
StromversorgungPassives PoEPassives PoEPassives PoEPassives PoE
Software
MAXtream TDMA
Kanalbreite5/10/20/40 MHz5/10/20/40 MHz5/10/20/40 MHz5/10/20/40 MHz
Durchsatz-Monitor
Spektralanalyse
Geschw.-Messung
Pharos Control

¹ Angaben beziehen sich auf die maximale Abstrahlleistung (EIRP) der EU-Geräteversionen
² Erfordert eine 2×2 MIMO-fähige Antenne
³ Hersteller-Angaben i.V. mit Antennen TL-ANT5819MS/TL-ANT5830MD für WBS510 bzw. TL-ANT2415MS/TL-ANT2424MD für WBS210
⁴ Nur bis Hardware-Version 1.1, danach entfallen