Ethernet-Switches

Für die einfache Vernetzung Ihres WLAN-Hotspots

JetStream Switches von TP-Link
Unmanaged, Managed und PoE-Switches

Mit den Switches von TP-Link liefert maxspot® alle benötigten Komponenten für die Netz-Infrastruktur Ihres WLAN-Hotspots:

Für den Anschluss von mehr als vier Access-Points an ein maxspot®-Gateway benötigen Sie einen zusätzlichen Ethernet-Switch. Oft reicht bereits ein Unmanaged Switch, also ein Gerät, der nicht konfigurierbar ist, dafür aus.

Sollen an mehr als vier Access-Points auch noch weitere SSIDs (WLAN-Netze) aufgespannt werden, wird ein Managed Switch benötigt, der diese WLAN-Netze über virtuelle LAN-Verbindungen (VLANs) an das maxspot®-Gateway weiterleiten kann. Die Easy Smart Switches von TP-Link sind preiswerte VLAN-fähige Switches, die sich gut für den Einstieg in die Welt der Managed Switches eignen.

Smart Switches bieten umfassendere Funktionen wie z.B. Routing-Funktionen zwischen VLANs, während die großen Managed Switches, die wir auf Anfrage anbieten, einen erweiterten Funk­tions­umfang wie z.B. Stacking mehrerer physikalischer Switches zu einem einzigen (logischen) Switch oder 10 Gigabit-Ports besitzen.

Wird eine Stromversorgung der Access-Points über Power-over-Ethernet (PoE) gewünscht, um so den Verkabelungsaufwand und die Kosten für die Installation zu reduzieren, eignet sich hierfür ein PoE-Switch. Mit diesen Geräten sparen Sie Steckernetzteile und Steckdosen ein und sind flexibler bei der Auswahl des idealen Platzes für die Montage der Access-Points.

 Erfahren Sie mehr über TP-Links PoE-Technologie »

Filtern: UnmanagedEasy SmartPoEManagedSoftwareFilter aufheben