TL-SG2216  |  T1500G-10MPS

T1500-28PCT
24-Port Smart-PoE+-Switch mit 4 Gigabit-Ports

  • 24 100 Mbit/s- und 4 Gigabit-RJ45-Ports (Auto-MDI/MDIX), 2 Combo-SFP-Slots
  • davon 24 PoE+-fähig (IEEE 802.3at) z.B. für Access-Points, IP-Telefone
  • PoE-Leistung bis zu 30W pro Port / bis zu 180W Gesamtleistung
  • 802.1Q-VLAN (512 VLANs aus 4K VLAN-IDs)
  • IGMP-Snooping V1/V2/V3 bis zu 256 Gruppen
  • Spanning-Tree STP/RSTP/MSTP, BPDU Filter/Guard
  • Link Aggregation statisch/802.3ad LACP (bis zu 6 Gruppen)
  • 802.1p CoS/DSCP-Priorität für optimierte Sprach- und Video-Anwendungen
  • L2/L3/L4-ACL, Port-Sicherheit, Port/Flow-basiertes Rate-Limiting
  • Broadcast-/Multicast-/Unknown-Unicast-Storm-Control
  • SNMP v1/v2c/v3 Management, RMON (Gruppen 1, 2, 3 und 9)
  • Web-Oberfläche via HTTP/HTTPS, CLI-Zugriff via SSH/telnet
  • Stromversorgung über internes 230V-Netzteil
  • Energieverbrauch max. 222,15W mit PoE

Erfahren Sie mehr über TP-Links PoE-Technologie »

Datenblatt T1500-28PCT  Support für T1500-28PCT

Produktfunktionalitäten

TP-LINKs T1500-28PCT verfügt über 24 10/100Mbit/s-Ethernet-Ports, die nach den PoE-Standards IEEE802.3af/at arbeiten und insgesamt bis zu 180W Leistung für PoE-fähige IP-Kameras oder Access-Points abgeben können. Weiterhin ist er ausgestattet mit 4 10/100/1000 Mbit/s-Ports und 2 Combo-SFP-Ports, so dass Ihr Netz sich flexibel erweitern lässt. Mit dem Switch verfügen Sie über gute Performance, professionelles QoS, nützliche Sicherheitsstrategien und viele Layer2-Managementfunktionen.

Power over Ethernet nach IEEE802.3af/at

Der T1500-28PCT verfügt über 24 IEEE802.3at/af-kompatible PoE-Ports, die insgesamt 180W an kompatible Geräte liefern können. Es handelt sich bei diesem Switch um eine effiziente, kostengünstige Lösung zum Speisen von Access-Points, Überwachungskameras, IP-Telefonen usw., während Sie sich die Installation von Spannungskabeln und Steckdosen sparen können. Der T1500-28PCT ist so kompakt, dass Sie nahezu überall dort, wo PoE gebraucht wird, Energie über LAN-Kabel liefern können.

Erweiterte QoS-Merkmale

Der Switch verfügt über umfassende QoS-Eigenschaften für die Integration von Sprach-, Daten- und Videodiensten in einem Netz. Der Administrator legt die Priorität des Verkehrs basierend auf mehreren Variablen fest, u. a. Port-, 802.1p- und DSCP-Priorität, um sicherzustellen, dass Sprach- und Video-Übertragungen immer klar, reibungslos und störungfrei verlaufen.

Üppige Layer2- und Layer2+-Features

Der T1500-28PCT verfügt über eine ganze Latte von L2-Features, wie z.B. Tag-VLAN nach 802.1Q, Port-Isolation, Port-Mirroring, STP/RSTP/MSTP, Link-Aggregation und Flusskontrolle nach 802.3x. Weiterhin bietet der Switch erweiterte hilfreiche Funktionen wie Loopback-Erkennung, Kabeltest und IGMP-Snooping. IGMP-Snooping stellt sicher, dass der Switch Multicast-Streams ganz intelligent nur an die vorgesehenen Empfänger weiterleitet, während IGMP-Throttling und -Filterung die Empfänger an bestimmte Ports bindet, um unerlaubten Empfang zu unterbinden.

Professionelle Managementmöglichkeiten

Der T1500-28PCT ist einfach zu benutzen und zu administrieren. Er verfügt über benutzerfreundliche Management-Optionen wie eine intuitive Web-basierte grafische Benutzeroberfläche (GUI) sowie SNMP (v1/2/3) und RMON.