Suche
Suche Menü

Rechtlich abgesichert

slider1

Laut einiger Urteile, kann das anbieten eines ungeschützten Netzwerks rechtliche Konsequenzen haben.

Unser System ist mit einer Nutzerregistrierung ausgestattet.

Über die Registrierung werden die Stammdaten des Nutzers erfasst.

  • Benutzeraccount
  • verifizierte E-Mail-Adresse

Diese werden nach 12 Monaten gelöscht, sollte der Benutzer den WLAN-Hotspot in diesem Zeitraum nicht nutzen. Nutzer die sofort gelöscht werden wollen, können dies auf Anfrage erwirken.

Bei der Nutzung der Gratis Hotspots werden lediglich folgende Daten gespeichert:

  • Zeitpunkt der Nutzung
  • MAC-Adresse
  • IP-Adresse
  • Ort der Nutzung

Diese Daten dienen z.B. der Fehlersuche und der technischen Gewährleistung des Dienstes und werden, nach 1 Woche gelöscht.

Diese Rechtslage gilt, seit das Verfassungsgericht die Vorratsdatenspeicherung im März 2010 als Verstoß gegen das Grundgesetz gewertet und als nichtig erklärt hat.

Zu ihrer Absicherung bietet maxspot®:

  • Benutzer-Login
  • Netzwerkschutz
  • zentrale Datenspeicherung
  • Konformität mit aktuellem Recht

Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot an

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook