City-WLAN mit Mesh-Netzen

Kostenfreier Internet-Zugang in Deiner Stadt

Mehr erfahren 

Neueste Technologie jetzt bei maxspot® verfügbar

Ab sofort liefert maxspot® die Business-Class Access-Points Omada EAP225-Outdoor mit der neuesten Firmware aus, die unter dem neuen Omada-Controller Mesh-Netze (vermaschte Netze) sowie Fast Roaming ermöglicht.

Mesh-Netze für das City-WLAN

In einem Mesh-Netz müssen Sie nur einen oder wenige Access-Points (APs) an das Internet-Gateway anschließen. Alle anderen benachbarten APs verbinden sich selbsttätig untereinander sowie mit den Gateway-APs und erstellen dadurch ein großes, sich selbst konfigurierendes und sich selbst organisierendes WLAN.

Fast Roaming für schnellen Wechsel der Funkzelle

Fast Roaming ist ein WLAN-Standard, der den schnellen Wechsel eines WLAN-Geräts von einer Funkzelle in eine andere Funkzelle ermöglicht. Grund­sätz­lich kann zwar jedes WLAN-Gerät beim »Abreissen« der Verbindung zu einem AP eine neue Verbindung zum nächsten AP in der Nähe herstellen, aber mit Fast Roaming wird dieser Vorgang beschleunigt. Das ist gerade in Mesh-Netzen – etwa in einer Fuß­gänger­zone oder in einem weitläufigen Gebäude – ein wichtiges Funktions­merkmal der verwendeten APs.

Geeignet für Außen- und Innenbereiche

Der EAP225-Outdoor wurde zwar vornehmlich für den Einsatz im Freien konzipiert, aber kann auch ebenso gut in Innenbereichen eingesetzt werden. Die Geräte­halterung erlaubt eine Montage an Masten und an Wänden. Im 5 GHz-Frequenzband werden darüber­hinaus auch die WLAN-Kanäle des U-NII-1-Bands unterstützt, die innerhalb der EU nur in Innenbereichen erlaubt sind.

Vorteile von Mesh-Netzen

Geringe Kosten

Alle APs eines Mesh-Netzes werden zentral über den Omada-Controller verwaltet. Bei Änderungen der Einstellungen sind keine Eingriffe vor Ort nötig; das reduziert gleicher­maßen die Betriebs- und auch die Personal­kosten.

Flexible Platzierung

Alle APs werden über das Datenkabel mit Strom versorgt und sind so von Steck­dosen in der Nähe unabhängig. Eine Ethernet-Verbindung benötigt jedoch nur der an das Internet-Gateway angeschlossene AP; die anderen nutzen das WLAN.

Exzellente WLAN-Abdeckung

Mit einem Mesh-Netz lassen sich auch große Bereiche zuver­läs­sig mit WLAN versor­gen. »Funk­löcher«, die bei der Planung über­sehen wurden, können später ohne großen Aufwand beseitigt werden.

Einfache Installation

Es muss nur (mindestens) ein AP an ein Internet-Gateway angeschlossen und kofiguriert werden. Alle anderen APs konfigurieren sich selbst. Das erleichtert die Installation, mindert den Ver­wal­tungs­auf­wand und spart Kosten ein.

Weiterführende Informationen

Technische Details zu den Mesh-Netzen mit dem EAP225-Outdoor finden Sie in unserem Blog-Post hier.

maxspot® Rabattaktion für TP-Link-Produkte

TP-Link und maxspot® gewähren öffentlichen und sozialen Einrichtungen 10% Rabatt auf alle von maxspot® angebotenen Geräte von TP-Link wie WLAN-APs, WLAN-Router, Ethernet-Switches und Medienkonverter. Die Aktion ist gültig im Zeitraum vom 1. Juni bis zum 30. September 2018.

Die Voraussetzungen für die Gewährung des Rabatts finden Sie in unserem Blog-Post hier.

Empfohlene Geräte für Mesh-Netze

Die Gerätekonfiguration hängt freilich stark vom Einsatzzweck und den jeweiligen Örtlichkeiten ab. Die folgende Aufstellung soll nur eine grobe Orientierung vermitteln bzw. Anregungen für die benötigten Geräte und das Zubehör geben.

EAP225-Outdoor

Omada EAP225-Outdoor

AC1200 MU-MIMO Outdoor Access-Point mit AirTime-Fairness, Band-Steering und Antenna Beamforming für faire Verteilung der WLAN-Kapazität.

WiFiGate 720R

WiFiGate 720R High-Performance Hotspot-Gateway

Internet-Router, Firewall und Wireless Captive Portal auf Energie-effizientem Mini-Rechner mit maxspot®-Betriebssoftware.

T1500G-10PS

T1500G-10MPS JetStream Smart Switch

8 Gigabit-Ports (PoE+, Gesamtleistung 116W), 2 SFP-Slots, geeignet für den Anschluss von bis zu 8 EAP225-Outdoor, Uplink zum Core-Switch über Lichtwellenleiter.

SFP1G-BX-A/B

maxspot® SFP1G-BX-A/B

1000BASE-BX WDM-SFP-Modul für Lichtwellenleiter (Monomode-Fasern ∅ 9/125µm, Wellenlängen: 1310nm/1550nm) mit Steckertyp LC Simplex.

AFC-SM

maxspot® AFC-SM

Armierter OS2 Monomode-Lichtwellenleiter (∅ 9/125µm, LC/UPC Simplex) in Industrie-Qualität. Armierung aus Edelstahl schützt die Glasfaser in rauhen Umgebungen.

TOUGHCable

Ubiquiti TOUGHCable™

Geschirmtes Outdoor-Datenkabel mit zusätzlichem Erdungsdraht für ESD- und Blitzschutz (Potentialausgleich). UV-beständig, wetterfest, mit einfacher oder doppelter Abschirmung erhältlich.

EAP Management

EAP Management

Verwaltung Ihrer Omada EAPs in der maxspot®-Cloud oder mittels der kostenfreien Software auf Ihrem eigenen Linux- bzw. Windows-Rechner.